Wertung…*Hochsensible Menschen neigen dazu, andere und deren Verhalten höher zu bewerten als sich selbst. In ihren Augen schneiden sie meistens schlechter ab als normalsensible… * Sie sind vielleicht weniger praktisch und effizient, sind oft nicht so klar und strukturiert und manchmal können sie durchaus chaotisch wirken…* Solange Hochsensible nicht lernen, ihre hohe Wahrnehmungfähigkeit als Stärke anzusehen, gewinnt der lebensunpraktische Teil von ihnen an Bedeutung… * Die übergroße Anpassungsbereitschaft hochsensibler Menschen bedingt, dass sie sich ständig mit mit normalsensiblen vergleichen… * Hochsensible Fragen sich ständig, wie sie denn sein sollten. Dieser Vergleich ist aber in etwa so, ich wiederhole mich, als würden sie Äpfel mit Birnen vergleichen… * Es bedeutet eine große Herausforderung, ist aber aus meiner Sicht eine Notwendigkeit, zu erkennen, dass sie aufgrund ihrer hochsensiblen Veranlagung tatsächlich anders sind… * Ihr Gefühl, dass sie irgendwie nicht ganz dazugehören und irgendwie anders sind, hat sie also nicht getrogen. Sie sind anders, nehmen anders und stärker wahr, haben andere Ziele im Leben und stellen andere Ansprüche an ihre sozialen Kontakte… * (Werbung) Auszug aus dem Buch "Hochsensible Mütter" von Brigitte Schorr*(Werbung) Kleidung die wirklich alles mitmacht > @label1912

@label1912″ />

Schreibe einen Kommentar

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:11. Dezember 2020
  • Lesedauer:1 min Lesezeit